Turn- und Sportverein 1872 e.V. Kuchen

Übungsleiterin gesucht

Für unsere Aero-Fit-Gruppe suchen wir Verstärkung als Übungsleiterin.

Aero-Fit ist eine Mischung aus Tanz und Show.

Die Übungsstunde ist jeweils am Mittwoch von 18:15 bis 19:15 Uhr.

Du bist 14 Jahre oder älter und Du hast Lust am Gestalten und am

aktiven Vereinsleben, so melde Dich bei Nathalie Jürgens oder Rainer Kruschina (info@tsv-Kuchen.de).

Nathalie wird mit Dir die Gruppe leiten.

Aus- und Weiterbildung sind bei uns selbstverständlich.

Zum Seitenanfang

Spitzenbergiade 11.11.2018

 
Ort: Ankenhalle Kuchen

Zeitplan:

 

 

 

Hallenöffnung

 

 

12:00 Uhr

Wettkampfbeginn Teil 1

Schüler/innen D

Jg. 11/10

13:00 Uhr

Wettkampfbeginn Teil 2

Schüler/innen D

Jg. 2009

13:45 Uhr

Wettkampfbeginn Teil 3

Schüler/innen C

Jg. 08/07

14:45 Uhr

Wettkampfbeginn Teil 4

Schüler/innen

Jg. 06/05

15:45 Uhr

 

Zum Seitenanfang

Info zum Kinderturn-Team-Kuchen

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Liebe Kinder, liebe Eltern!
Der FTSV Kuchen und der TSV Kuchen wollen ihre Kräfte bündeln und legen das Kinderturnen zu einem Kinderturn-Team zusammen. "Gemeinsam gestalten" ist das Leitmotiv der Kinderturn-Kooperation. Starten wird die Kooperation nach den großen Ferien im September 2012 mit einem ganz neuen Spektrum und einem größeren Sportangebot.
Ziel der Kooperation ist es, ein breites und ausgewogenes Sportangebot anbieten zu können. Der Spaß an der Bewegung und eine gute sportlerische Grundausbildung für die Kinder sind uns wichtig.
 
Durch unsere Kooperation wollen wir das Sportangebot für Kinder in Kuchen verbesseren und laden euch herzlich dazu ein, mitzumachen!
 
Voraussetzung zur Teilnahme ist die Mitgliedschaft in einem der beiden Kuchener Sportvereine - TSV oder FTSV. Selbstverständlich dürft ihr auch gerne mal vorher vorbeischauen und reinschnuppern! Wir, die Übungsleiterinnen und Übungsleiter, freuen uns auf euren Besuch und wünschen euch schon jetzt viel Spaß!
 
Ansprechpartner für die Kuchener Kinderturn-Kooperation sind:
 
Matthias Hettich 2. Vorsitzender FTSV  Eulengasse 26, 73329 Kuchen
Günter Däumling 3. Vorsitzender TSV  Staubstraße 17,  73329 Kuchen
Rainer Kruschina Leiter der Kinderturn-Kooperation, TSV  Adlerstraße 9, 73329 Kuchen
 
Zum Seitenanfang

Übungsplan ab 11. September 2017

Gruppe
TagUhrzeitOrt
Eltern und Kind
Andreas und Steffi Schneller
Freitag16:00 - 17:00Schwimmbadturnhalle
Eltern und Kind
Anette Jürgens
Donnerstag
16:00 - 17:00Bahnhofturnhalle
Vorschule Mini/Kindergarten
Anette Jürgens und Silvia Bertsch
Donnerstag17:10 - 18:10Bahnhofturnhalle
Vorschulgruppe 5-6 Jahre
Inge Jagenow
Dienstag16:45 - 18:00Schwimmbadturnhalle
Turnen Klasse 1 und 2 Mädchen und Jungs
Regina Haist und
Regine Sannwald
Mittwoch17:00 - 18:00Bahnhofturnhalle
Turnen ab Klasse 3

Brigitte Eckle und
Inge Jagenow
Mittwoch17:00 - 18:00Schwimmbadturnhalle
Fit for Kids
Andreas Schneller
Freitag14:45 - 16:00Schwimmbadturnhalle
Bodenturnen Mädchen und
Jungs ab 8 Jahre
Patricia Strauß, Hannah Strauß
und Christina Böhm
Donnerstag15:30 - 17:30Ankenhalle
Geräteturnen (Wettkampfsport) für Jungs und Mädchen
ab 8 Jahre Bianca Eckle
Freitag18:00 - 20:00Schwimmbadturnhalle
Aero Fit
Mädchen ab Klasse 5 bis 8
Nathalie Jürgens
Mittwoch18:15 - 19:15Bahnhofturnhalle
Gymnastik Klasse 1-2
Jasmin Rudolf und
Ina Priester
Freitag

15:45 - 16:45Bahnhofturnhalle
Gymnastik ab Klasse 3
Jasmin Rudolf und
Ina Priester
Freitag16:45 - 17:45Bahnhofturnhalle
Leichtathletik ab 8 Jahre
Mädchen und Jungs
Roland Mäußnest und
Uwe Ströhlen
Montag16:30 - 17:30Ankenhalle oder
Ankenstadion
Zum Seitenanfang

Termine Kinderturnteam

Veranstaltung Ort Datum
Filseck Games Haldenberghalle Uhingen So. 07.01.2018
Ehrung der im Jahr 2017 erfolgreichen Turnerinnen und Turner im Turngau Staufen beim TV Wangen Wangen So. 25.02.2018
Michelbergiade, Hallenleichtathletik Michelberghalle Geislingen So. 18.03.2018
Gaukinder- und Jugendtreffen TV Treffelhausen So. 08.07.2018
Gaubestenkämpfe TV Deggingen Sa. 22.09.2018
Spitzenbergiade, Hallenleichtathletik Ankenhalle, Kuchen So. 11.11.2018
Kinderweihnachtsfeier, 14 Uhr Schwimmbadturnhalle Sa. 08.12.2018
Zum Seitenanfang

sonstige Termine

VeranstaltungAustragungsortTag
Zum Seitenanfang

Kinderweihnachtsfeier 2017

Kinderweihnachtsfeier

Das Kinderturnteam von FTSV und TSV Kuchen feierte am Samstag 08.12.2017

in der Bahnhofturnhalle seine Kinderweihnachtsfeier.

Der Turnnachwuchs hatte ein buntes und schwungvolles Programm vorbereitet.

 

Hans Maier, der 1. Vorsitzende des TSV Kuchen begrüßte die Kinder, Eltern und Gäste.

In seiner Ansprache bedankte er sich bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit und Ihr großes Engagement. Bei Matthias Hettich, 2. Vorsitzender des FTSV Kuchen, bedankte er sich für die gute Zusammenarbeit rund um das Kinderturnteam.

Dankesworte richtet er auch an alle Helfer und Helferinnen für die überaus schön dekorierte Halle, die eine weihnachtliche Stimmung aufkommen ließ, für das Auf- und Abstuhlen der Halle und an alle Helferinnen und Helfer in der Halle, der Küche und an der Kuchentheke.

 

Zu Beginn begrüßten die „Hauptakteure“ den Niklaus auf der Bühne mit dem Lied „Guten Tag, ich bin der Nikolaus.“

 

Den Auftakt machte die Eltern-Kind-Gruppe von Steffi Schneller. Tänzerisch zum Lied „Theo ist fit“ begrüßten die kleinen Akteure das Publikum. Mit Ihren bunten Tüchern und rhymtischen Bewegungen bekamen die Jüngsten für ihren gelungen Auftakt

reichlich Beifall.

 

Dann waren es die „Samba Kids“, die Vorschul-Minis, von Silvia Bertsch und Anette Jürgens, die das Publikum an den Strand der Coba Cabana führte und darboten wie schwungvoll ein Samba sein kann.

 

Mit „Girls just want to have fun“ zeigten die Gymnastikgruppe I, von Jasmin Rudolf und Ina Priester, dass sie Spaß haben. Im schwarzen Gymnastikdress mit pinkfarbenen Rock und pinkglitzernden Diadems führten sie gekonnt ihre Tanzshow auf.

 

Wer kennt sie nicht die roten, grünen, gelben, orangen Gummibären. „Die Gummibären sind los“ mit diesem Titel zeigten die Vorschulkinder von Inge Jagenow und Brigitte Eckle, wie

sportlich Gummibären sein können.

 

Die Mädchen und Jungs der Klasse 1 und 2 von Regina Haist und Regine Sannwald,

zeigten unter dem Motto „Rund herum und hoch hinauf“ Übungen am Barren.

Die Übungen wurdenTurnerisch perfekt und elegant von den Kindern vorgetragen und dafür gab es reichlich Applaus.

 

Die Darbietung der Eltern-Kind-Gruppe von Anette Jürgens stand unter dem Motto „Wackelpudding“. Mit ihrem Tanz animierten sie Kinder und Eltern in der Halle mitzumachen.

Alle hatten dabei eine rote Nikolausmütze auf und der Nikolaus freute sich über den

„Nikolausnachwuchs“.

 

Jetzt ging es akrobatisch weiter, die Bodenturngruppe von Patricia Strauß, Hannah Strauß und Christina Böhm zeigten ihr Können mit gelungen Show- und Akrobatikfiguren.

Dafür bekamen die Mädels plus 1 Junge einen riesen Beifall.

„La Ola“ war der Titel ihrer Show.

 

„Wild Wheels“ oder Rhönradturnen auf kleiner Bühne. Die Rhönradturnerinnen in ihren

Wild Cats Kostümen zeigten eindrucksvoll wie mit Körperspannung das Rhönrad elegant

bewegt wird. Geleitet wird die Rhönradgruppe von Peter Neifer unterstützt von Kai-Lisha Printzen und Maren Hofmann.

 

 

„Gymmix“ war das Tanzmotto der Gymnastikgruppe II von Jasmin Rudolf und Ina Priester.

Im schwarzen Oberteil und silberglänzender Hose kam ein Hauch von Showbühne in die Halle. Für ihren tollen Tanz und ihrer gelungenen Choreographie erhielten die Mädels

riesigen Applaus.

 

„Enjoy your rhythm“ war auch das Motto der Gruppe Mädchen und Jungs Klasse 3 von

Brigitte Eckle und Inge Jagenow. Ein schwungvoller Tanz mit bunten Tücher bekam

großen Applaus.

 

„Ballkorobics“ oder Kinder in Bewegung stellte Andreas Schneller mit seiner Gruppe

„Fit for Kids“ Trainingselemente aus Motorik und Koordination vor. Gekonnt wurden

dazu Bälle jongliert und mit dem Partner getauscht.

 

Ein Hauch Showbusiness kehrte in Halle ein als die AeroFit- Mädchen,

von Nathalie Jürgens und Ina Priester mit ihren extravaganten Outfit

das Publikum verzauberten. „Wir sind die Stars, holt uns hier raus“ war das Thema ihrer

Show- und Tanzdarbietung, dafür bekamen sie großen Beifall und Rufe nach einer weiteren Zugabe.

 

Die Geräteturngruppe von Bianca Eckle mit „Stars and Stipes“ präsentierten dem Publikum gekonnte Sprünge vom Trampolin. In der Halle wurde es dunkel. Im Schwarzlicht zeigten die Turnerinnen perfekte Sprünge vom Trampolin. Sehr effektvoll vorgetragen, da im Schwarzlicht nur die Neonstreifen der Turnerinnen zu erkennen waren.

 

Auch die Übungsleiterinnen standen Ihren Schützlingen in nichts nach.

Unter dem Titel „Neue deutsche Welle“ ging es zurück in die 80iger Jahre.

Auf die Songs von Nena und Falco boten die Übungsleiterinnen eine gelungene Überraschung.

 

Die Zuschauer erlebten einen schönen und bunten Nachmittag und belohnten die

Darbietungen mit viel Beifall.

 

Für besondere Leistungen im Sportjahr 2017 wurden geehrt:

Rhönrad-Turnen;

Emily Kuhn, Luisa Pietraj und Alina Paulin

 

Leichtathletik:

Pia Schneller, Noah Scheu, Luca Altmann, Simone Curcio, Emil Holler und Jonas Schmid

 

 

Zum Seitenanfang

Berichte

Abschluss der Hallenserie in der Michelberghalle

Am 18. März 2018 fand in der Michelberghalle der Abschluss

der Hallenleichtathletikserie 2017/2018 statt.

300 Sportler/innen traten bei den Wettkämpfen in

vier Disziplinen, Hürdensprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf

und Medizinballstoß/Raketenweitwurf an.

Für das Kinderturnteam waren 4 Sportler und Sportlerinnen am Start.

Die Wettkämpfe begeisterten die „kleinen“ und „großen“ Zuschauer gleichermaßen.

 

Jonas Schmid, M11, gewann den Wettkampf mit 2 Punkten Vorsprung.

Mit seinem Sieg bei der Michelbergiade und mit seinem Sieg bei der Spitzenbergiade in Kuchen, sicherte sich Jonas verdient die Gesamtwertung der Hallenserie.

 

Einzelergebnisse:

Marie Geiger W8 Platz 12

Ben Schmid M8 Platz 23

Phil Crestani M9 Platz 10

Jonas Schmid M11 Platz 1

2. Lauf zur DJK-Winterlaufserie 2017/18

Bei kühlen Temperaturen und bedecktem Wetter fand am Samstag 20.01.2018 der zweite Lauf zur 30. DJK-Winterlaufserie im Göppinger Bürgerhölzle statt, der gleichzeitig als Kreismeisterschaft im Waldlauf gewertet wird.

 

Kinderlauf über 1,2 km

Luca Altmann, M11, belegte Platz 4 in 4:46 min,

Jugendlauf über 2,2 km

Emil Holler, M12, gewann die Goldmedaille und wurde Kreismeister in 8:27 min.

Emil gewann mit der Mannschaft ebenfalls die Goldmedaille über 2,2 km.

2. Hallenleichtathletiksportfest die Filseck-Games

 

Am 7. Januar 2018 fand in der Haldenberghalle in Uhingen das 2. Hallensportfest der Hallenleichtathletikserie statt. An der Sportveranstaltung nahmen ca. 270 Kinder teil.

An den vier Disziplinen Sprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf

und Wurf gingen für das Kinderturnteam Kuchen 6 Sportler/innen an den Start.

Das 3. Hallensportfest und gleichzeitig der Abschluss der Leichtathletikserie,

die Michelbergiade, findet am 18. März 2018 bei der TG Geislingen in der

Michelberghalle statt.

 

Einzelergebnisse:

Larissa Zwerina W12 Platz 10

Ben Schmid M8 Platz 21

Silas Hampe M9 Platz 10

Phil Crestani M9 Platz 15

Ole Zumbrock M9 Platz 20

Luca Altmann M11 Platz 9

30. Winterlaufserie

1. Lauf zur Winterlaufserie 2017/18 am 16.12.2017 in Göppingen.

Bei guten Witterungsbedingungen startete am Samstag die 30. DJK-Winterlaufserie im

Göppinger Bürgerhölzle.

Emil Holler, M12 gewann die Goldmedaille über 2,2 km in 8:27 min.

Luca Altmann, M11, belegte den 4. Platz über die Distanz von 1,2 km in 4:46 min.

Luca kam ebenfalls aufs Treppenchen mit der Mannschaft LG-Filstal gewann er den

Mannschaftswettbewerb.

 

 

Auftakt zur Hallenleichtathletikserie in der Ankenhalle - 28. Spitzenbergiade

Am 12. November 2017 fand in der Kuchener Ankenhalle der Auftakt zur Hallenleichtathletikserie statt.Das Hallensportfest richteten gemeinsam die LG Filstal und der TSV Kuchen aus An der Leichtathletikveranstaltung nahmen ca. 300 Kinder teil An den vier Disziplinen, Hürdensprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf und Medizinballstoß gingen für das Kinderturnteam 24 Sportler und Sportlerinnen an den Start. Die Wettkämpfe begeisterten die „kleinen“ und „großen“ Zuschauer gleichermaßen.

 

Einzelergebnisse:

 

Matej Barisic M7 Platz 3

Nico Weber M7 Platz 11

Lukas Frey M7 Platz 12

Jamie-Noel Maier M7 Platz 13

Max Krieger M7 Platz 14

Jonas Hartmann M7 Platz 15

Tom Kuhlmann M7 Platz 16

 

Ben Schmid M8 Platz 22

 

Phil Crestani M9 Platz 14

Silas Hampe M9 Platz 16

Theodor Dimitrov M9 Platz 18

 

Daniel Kokai M10 Platz 18

 

Jonas Schmid M11 Platz 1

Luca Altmann M11 Platz 14

Christian Dovids M11 Platz 20

 

Emily Nusser W7 Platz 14

Sophie Riker W7 Platz 15

Lisa-Marie Grunwald W7 Platz 18

Melissa Julievic W7 Platz 22

Emilia Schamarek W7 Platz 23

 

Marie Geiger W8 Platz 10

Leonie Weber W8 Platz 15

 

Laura Riker W10 Platz 27

 

Larissa Zwerina W12 Platz 18

 

Mannschaftswertung:

M7/M8/M9

Matej Barisic, Silas Hampe, Phil Crestani und Theodor Dimitrov belegten 5. Platz

Jamie-Noel Maier, Ben Schmid, Lukas Frey und Nico Weber erkämpften sich Platz 7.

 

M10/M11

Daniel Kokai, Christian Dovids, Jonas Schmid und Luca Altmann belegten in der

Mannschaftswertung den 4. Platz.

 

W7/W8/W9

Marie Geiger, Sophie Riker, Leonie Weber und Emily Nusser erreichten als

Mannschaft Platz 11.

Gaubestenkämpfe der Schüler/innen in Deggingen am 23.09.2017

 

Drei Sportler/innen nahmen an den Gaubestenkämpfen für das Kinderturn-Team Kuchen teil.

Bei herrlichem Wetter und besten Sportbedingungen waren insgesamt 360 Sportler und Sportlerinen in Deggingen am Start.

Für das Kitu-Team waren Pia, Maxi und Jannik Schneller am Start.

Jannik hat mit einer sehr guten Leistung Platz 1 belegt und wurde mit einer Goldmedaille belohnt. Maxi belegte den 3. Platz und gewann Bronze, Pia belegte Platz 4.

 

Leichtathletikwahlwettkampf w 13

Pia Schneller Platz 4 mit 24,96 Pkt.

75 m 11,78 sec.

Weitsprung 3,70 m

Schlagball 200g 30,00 m

 

Leichtathletikwahlwettkampf w 14-15

Maxi Schneller Platz 3 mit 26,56 Pkt.

100 m 15,53 sec.

Weitsprung 3,82 m

Schlagball 200g 35,00 m

 

Leichtathletikwahlwettkampf m 16-17

Jannik Schneller Platz 1 mit 30,74 Pkt.

100 m 12,90 sec.

Weitsprung 4,88 m

Schlagball 200g 50,00 m

Kugelstoßmeeting in Böhmenkirch

Beim international besetzten Kugelstossmeeting am 28. Juli 2017 in Böhmenkirch

konnte Moritz Stoiber, U20, mit einer Weite von 13,58 m und einem 5. Platz

sein großes Talent unter Beweis stellen, dies vor einer großartigen Kulisse mit internationalem Flair.

 

Kreismeisterschaften in Eislingen

Am 22. Juli 2017 fanden die Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Eislingen statt.

Moritz Stoiber war 3-mal auf dem Treppchen und wurde 3-facher Kreismeister,

im Kugelstoß,Speerwurf und Weitsprung.

Einen Kreismeistertitel, zwei dritte Plätze und einen vierten Platz war die Erfolgsbilanz von Samuel Hampel.

Samuel wurde Kreismeister über 200m, belegte Platz 3 im Kugelstoß und

Speerwurf und wurde mit Platz 4 im 100m Sprint belohnt.

Sarina Hampel wurde Kreismeisterin über 800m und belegte Platz 4 im Hochsprung.

 

Moritz Stoiber, U20

Kugelstoß 6kg Platz 1 12,57 m

Speerwurf 800g Platz 1 46,93 m

Weitsprung Platz 1 5,62 m

 

Samuel Hampel, U18

200m Lauf Platz 1 25,84 sec.

Kugelstoß 5kg Platz 3 9,34 m

Speerwurf 700g Platz 3 36,48 m

100m Lauf Platz 4 12,28 sec.

 

Sarina Hampel, W14

800m Lauf Platz 1 2:44,27 min.

Hochsprung Platz 4 1,37 m m

Gaukinder- und Jugend-Turnfest am 2. Juli 2017

Bei bedecktem Himmel und ab und zu leichten Schauern fand 2. Juli 2017 das Gaukindertreffen beim TB Gingen statt.

Die Kinder waren trotz der nicht idealen Wetterbedingen mit Eifer und Freude dabei.

29 Kinder des Kinderturn-Team Kuchen gingen in verschiedenen Disziplinen an den Start, im Leichtathletikdreikampf, im STB-Kindercup und dem Spielparcours für die Kleinsten.

Alle 3 Leichtathletikdreikampfteilnehmer haben sich für die Gaubestenkämpfe  in Deggingen qualifiziert. 1 Erster, 1 Zweiter und 1 Dritter Platz ist die stolze Bilanz.

Alle Teilnehmer gaben ihr Bestes, und alle können stolz auf ihre  Leistungen und Ergebnisse sein.

 

Wettkampfergebnisse:

LA-Wahldreikampf Jutu m16-17 Leichtathletik

2. Jannik Schneller 29,34 P

LA-Wahldreikampf Juti w13 Leichtathletik

3. Pia Schneller 22,65 P

 

LA-Wahldreikampf Juti w14-15 Leichtathletik

1. Maxi Schneller 24,76 P

 

Für die Gaubestenkämpfe am 23. September 2017 beim TV Deggingen haben sich Jannik, Maxi und Pia Schneller qualifiziert.

 

STB-Kindercup

Platz 1 mit 3 Smilies belegten

Phil Crestani 65 P, Tim Schuster 62 P, Silas Hampe 60 P.

Platz 2 mit 2 Smilies belegten

Theodor Dimitrov 56 P, Joshua Paulin 42 P.

 

Am Spielparcours nahmen die Vorschulkinder und die Eltern-Kindgruppe teil.

Luca Castelli, Tom Kuhlmann, Charly und Freddy Schneller, Leonara Wonenberg,

Leni Blöchinger, Noah und Lian Crestani, Lia Deginder, Benedikt Hartmann,

Elina und Marie Willmann, Hannah-Sophie Grunwald, Jonas Hartmann,

Emily Franziska Nusser, Santiago Sanchez, Nele und Merle Shtyrko,

Sophia Stahl, Max Krieger und Stella Holler.

 

Das Nachmittagsprogramm begann mit dem farbenfrohen Einmarsch aller teilnehmenden Vereine.

Das Programm eröffneten die Kleinsten aller Vereine mit ihrem Gautänzchen.

Nach den Grußworten des Vize-Präsidenten des Turngau Staufen Martin Sauer und dem stell.v Bürgermeister Fritz Frey begann die Siegerehrung.

Die Sportler/innen nahmen stolz ihre Urkunden und Medaillen von Martin Sauer, Firtz Frey und dem „Turni“ entgegen.

Dem Turngau Staufen sagen wir ein herzliches Dankeschön für die Vorbereitung und die Durchführung eines gelungenen Gaukinder- und Jugend-Turnfestes, ebenso dem TB Gingen.

 

Württembergische Meisterschaften U16

Am 25. Juni 2017 fanden in Neckarsulm die württembergischen Meisterschaften der Leichtathleten U16 statt. Sarina Hampel belegte mit einer Zeit von 2:33,04 min. im 800 Lauf den 9. Platz.

 

Baden-Württembergische Meisterschaften U20

Bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Mannheim am 24. Juni 2017 erkämpfte sich Moritz Stoiber im Kugelstoß 6kg mit einer Weite von 13,68 m den 5. Platz.

 

Kreismeisterschaften

Am 27. Mai 2017 fanden im Geislinger TG-Stadion die Kreismehrkampfmeisterschaften, im Hochsprung, über 800 m statt.

 

Im 4-Kampf gingen Jonas Schmid, M10 und Luca Altmann, M10 an den Start.

Mit 817 Punkten gelegte Luca Platz 4 und Jonas erkämpfte sich Platz 2 und die Vize-Kreismeisterschaft im Mehrkampf mit 1.176 Punkten.

Im Mannschaftswettbewerb gewann Jonas ebenfalls die Silbermedaille.

 

Einzelergebnisse:

             Jonas Schmid                Luca Altmann

50 m Lauf           8,51 sec.                              9,25 sec.

Weitsprung        3,56 m                                 3,04 m

Hochsprung       1,12 m                                 0,92 m

Schalball            33,00 m                              21,50 m

 

Sarina Hampel, W14 gewann die 800m in 2:31,78 min und wurde Kreismeisterin.

 

Regionalmeisterschaften in Ulm

Bei den Regionameisterschaften am 30. April 2017 belegte Sarina Hampel, W14, im Speerwurf (500g) mit einer Weite von 19,01 m Platz 11.

Im 800 m Lauf gewann Sarina die Bronzemedaille in einer Zeit von 2:38,12 min.

 

2. Filstal-Lauf-Challenge in Geislingen

In Geislingen fand am 22. März 2017 die 2. Filstal-Lauf-Challenge statt. 

Sarina Hampel, W14, gewann den Wettbewerb über 800m in 2:43,12 min.

 

Abschluss der Hallenserie in der Michelberghalle

Am 19. März 2017 fand in der Michelberghalle der Abschluss der Hallenleichtathletikserie 2016/2017 statt.

290 Sportler/innen traten bei den Wettkämpfen in vier Disziplinen, Hürdensprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf und Medizinballstoß/Raketenweitwurf an.

Für das Kinderturnteam waren 12 Sportler und Sportlerinnen am Start. Die Wettkämpfe begeisterten die „kleinen“ und „großen“ Zuschauer gleichermaßen.

In der Mannschaftswertung M10/M11 gewannen Leon von Au, Luca Altmann, Simone Curcio und Jonas Schmid die Bronzemedaille.

Jonas Schmid, M10, gewann in gewann in der Gesamtwertung der Hallenserie die Silbermedaille.

 

Einzelergebnisse:

Ben Schmid M7 Platz 15

Phil Crestani M8 Platz 14

Tim Schuster M8 Platz 15

Silas Hampe M8 Platz 20

Bill Volland M8 Platz 25

Theodor Dimitrov M8 Platz 26

Jonas Schmid M10 Platz 5

Simone Curcio M10 Platz 9

Luca Altmann M10 Platz 14

Leon von Au M11 Platz 12

Mia Gasper W9 Platz 19

Larissa Zwerina W11 Platz 4

Württembergische Leichtathletik-Hallenmehrkampfmeisterschaften

Am 4. und 5. März 2017 fanden in der Ulmer Donauhalle die württembergischen Mehrkampfmeisterschaften im 7- Kampf bei den Männern und im 5-Kampf bei den Frauen und im Jugendbereich statt.

Marco Lenz,  U20, belegte im 7-Kampf den vierten Platz mit 3.897 Punkten Marco startete für die LG Leinfelden-Echterdingen.

Ergebnisse Einzelwettbewerb 7-Kampf

60 m Sprint                    7,74 sec.      637 Punkte

Weitsprung                    5,83 m         550 Punkte

Kugelstoß 6kg               8,62 m         403 Punkte

Hochsprung                  1,64 m         496 Punkte

60m Hürden                  9,07 sec.     730 Punkte

Stabhochsprung            3,80 m        562 Punkte

1.000m Lauf                 3:15,62 min 519 Punkte

3. Lauf zur Winterlaufserie 2016/17

Am Samstag 18.02.2017 fand der dritte und abschließende Lauf zur 29. DJK-Winterlaufserie im Göppinger Bürgerhölzle statt.

Kinderlauf über 1,2 km

Simone Curcio, M10, erkämpfte sich die Bronzemedaille in 4:47 min.

Luca Altmann, M10, kam auf Platz 4 in 5:05 min.

Emil Holler, M11, gewann die Goldmedaille in 4:21 min.

Florian Maier, M11, belegte den 4. Platz in 5:53 min.

Baden-Württenbergische Hallenmeisterschaften

Marco Lenz, U20 LG Leinfelden-Echterdingen, gewann bei den Baden-Württenbergischen

Hallenmeisterschaften, am 28. und 29. Januar 2017 in Sindelfingen, im Stabhochsprung mit einer übersprungenen Höhe von 4,00 m die Bronzemedaillie.

2. Lauf zur Winterlaufserie 2016/17

Bei frostigen Temperaturen aber sonnigem Wetter fand am Samstag 21.01.2017 der zweite Lauf zur 29. DJK-Winterlaufserie im Göppinger Bürgerhölzle statt, der gleichzeitig als Kreismeisterschaft im Waldlauf gewertet wird.

Kinderlauf über 1,2 km

Simone Curcio, M10, erkämpfte sich die Silbermedaille in 5:16 min. und wurde somit Vizekreismeister.

Luca Altmann, M10, gewann Bronze in 5,27 min. und

Jonas Schmid, M10, belelgte den vierten Platz in 5:29 min.

Emil Holler, M11, gewann die Bronzemedaille in 4:39 min.

Florian Maier, M11, belegte den 5. Platz in 5:05 min

Hallenregionalmeisterschaft in Ulm

Am 14. Januar 2017 fanden in der Ulmer Donauhalle die Regionalmeisterschaften der

Leichathelten U18 und U20 statt. Für die LG Filstal war Moritz Stoiber und für die

LG Leinfelden-Echterdingen Marco Lenz am Start.

Moritz Stoiber,U20, erkämpfte sich im Kugelstoß (6kg) mit einer Weite von 12,69 m Platz 2.

Marco Lenz, U20, belegte Platz 8 im 60 m Lauf in 7,82 sec.,

Platz 9 im Weitsprung mit 5,84 m und Platz 6 über 60 m Hürden in 9,27 sec.

2. Hallenleichtathletiksportfest die Filseck-Games

 

Am 8. Januar 2017 fand in der Haldenberghalle in Uhingen das 2. Hallensportfest der Hallenleichtathletikserie statt. An der Sportveranstaltung nahmen ca. 250 Kinder teil.

An den vier Disziplinen Sprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf und Wurf gingen für das Kinderturnteam Kuchen 8 Sportler/innen an den Start.

Einzelergebnisse:

Larissa Zwerina W11 Platz 18

Daria Freund W8 Platz 21

Ben Schmid M7 Platz 13

Phil Crestani M8 Platz 18

Lucas Cales M9 Paltz 17

Jonas Schmid M10 Platz 3

Simone Curcio M10 Platz 10

Luca Altmann M10 Platz 11

1. Lauf zur Winterlaufserie 2016/17 am 18.12.2016 in Göppingen

Bei idealen Witterungsbedingungen startete am Samstag die 29. DJK-Winterlaufserie im

Göppinger Bürgerhölzle mit 360 Teilnehmern.

Simone Curcio, M10, erkämpfte sich die Silbermedaille über 1,2 km in 4:56 min.

Jonas Schmid, M10, gewann Bronze über 1,2 km in 5:07 min. und

Luca Altmann, M11, gewann ebenfalls Bronze in 5,09 min. über die gleiche Distanz.

Nachwuchs-Hallensportfest

Beim Nachwuchs-Hallensportfest am 17.12.2016 in der Ulmer Donauhalle gewann

Moritz Stoiber, U20 LG Filstal, die Silbermedaille im Kugelstoß 6kg mit einer  Weite von 13,29 m.

Marco Lenz, U20 LG Leinfelden-Echterdingen, belegte Platz 1 im Stabhochsprung mit einer Höhe von 4,00 m, Platz 2 im Weitsprung mit 6,00 m und Platz 3 über

60 m Hürden in 9,52 sec.

Kreismeisterschaften in Eislingen

Bei herrlichem Wetter fanden am 23. Juli 2016 die Kreismeisterschaften der

Leichtathleten in Eislingen statt.

Unsere Athleten konnten dabei großartige Ergebnisse erzielen.

Moritz Stoiber gewann 2 Meistertitel, im Kugelstoß und Speerwurf und kam auf Platz 3 im Sprint über 100m. Moritz verbesserte seine bisherige persönliche Bestleistung im Kugelstoß um 3 cm auf 15,09 m.

Ebenfalls 2 Meistertitel erkämpfte sich Samuel Hampel über 200m und 400m.

Sarina Hampel wurde Kreismeisterin über 800m und belegte Platz 6 im Speerwurf.

Moritz Stoiber, U18

Kugelstoß 5kg                        Platz 1             15,09 m

Speerwurf 700g                    Platz 1             43,88 m

100m Sprint                             Platz 3             12,25 sec.

 

Samuel Hampel, U18

200m Lauf                  Platz 1             26,48 sec.

400m Lauf                  Platz 1             58,81 sec.

 

Sarina Hampel, W13

800m Lauf                  Platz 1             2:43,28 min.

Speerwurf 400g       Platz 6             19,09 m        

Süddeutsche Meisterschaften in Heilbronn

Bei den süddeutschen Meisterschaften der U18 und Aktiven am 26. Juni 2016 in

Heilbronn belegten Sonja Hafner im Stabhochsprung und Moritz Stoiber im

Kugelstoss 5kg jeweils Platz 4.

Sonja fehlten 15 cm zum Sieg und belegte mit übersprungenen 3,45 m Platz 4.

Moritz fehlten nur 8 cm zum Podestplatz und 15,20 m im Kugelstossen sind

 eine sehr gute Leistung.

DEE-City-Lauf

Beim DEE-City-Lauf am 17.06.2016 in Geislingen belegte Jannik Schneller

im Jugendlauf mit 56 Startern/innen den 3. Platz mit einer Zeit von 6:04 min.

Kreismeisterschaften Mehrkampf, Stabhochsprung und Staffel

Am 11. und 12. Juni 2016 fanden in Eybacher Tal bei der TG Geislingen die

Kreismeisterschaften im Mehrkampf, Stabhochsprung und der Staffeln statt.

Für die LG-Filstal waren Jonas Schmid, Luca Altmann, Sarina Hampel,

Emil Holler, Simone und Luisa Curico am Start.

Jonas Schmid erkämpfte sich im Dreikampf Platz 3, Simone Curcio

wurde 8. und Luca Altmann belegte Platz 10. Alle drei starteten in der Altersgruppe M9.

Emil Holler, M10 belegte im Vierkampf Platz 4.

In der 3 x 800 m Staffel M9 wurden Jonas Schmid, Simone Curcio und Luca Altmann

mit dem 2. Platz belohnt und Vizekreismeister.

Emil Holler wurde mit der 3 x 800 m Staffel M10 Kreismeister.

Jonas Schmid wurde Kreismeister im Mehrkampf mit der Mannschaft LG Filstal 1,

Simone Curcio und Luca Altmann erreichten Platz 4 mit der Mannschaft LG Filstal 4.

Im Vierkampf belegte Luisa Curico, W11, den 6. Platz.

Bei den Mädchen W13 belegte Sarina Hampel den 12. Platz. Im Stabhochsprung

wurde Sarina Vizekreismeisterin mit einer Höhe von 1,80 m

und mit der Mannschaft LG Filstal 5 belegte Sarina im Mehrkampf Platz 6.

Jonas Schmid            751 Punkte

50 m Sprint            9,14 sec.

Weitsprung            3,26 m

Schlagball            29,50 m

Simone Curcio            579 Punkte

50 m Sprint            9,98 sec.

Weitsprung            3,14 m

Schlagball            17,00 m

Luca Altmann            548 Punkte

50 m Sprint            10,03 sec.

Weitsprung            2,69 m

Schlagball            20,00 m           

Emil Holler                931 Punkte

50 m Sprint            9,52 sec.

Weitsprung            3,53 m

Hochsprung            1,00 m

Schlagball            24,00

Luisa Curcio             950 Punkte

50 m Sprint            9,08 sec.

Weitsprung            2,94 m

Hochsprung            1,00 m

Schlagball            14,00 m

Sarina Hampel            1.452 Punkte

75 m Sprint            12,01 sec.

Weitsprung            3,89 m

Hochsprung            1,26 m

Schlagball            24,00 m

Stabhochsprung 1,80 m

Regional-Einzelmeisterschaften in Uhingen

In Uhingen fanden am 5. Juni 2016 die Regional-Einzelmeisterschaften U14 + U16 statt.

Sarina Hampel, W13, war im Weitsprung, Hochsprung und mit der 4x75m Staffel am Start.

Sarina belegte im Weitsprung Platz 33 mit einer Weite von 3,73m. Im Hochsprung erkämpfte

Sarina Platz 12 mit der übersprungenen Höhe von 1,25m und mit der Staffel erreichte sie

den 5. Platz.

Regional-Einzelmeisterschaften in Heidenheim

In Heidenheim fanden am 29. Mai 2016 die Regional-Einzelmeisterschaften statt.

Für Moritz Stoiber,U18 war diese Meisterschaft sehr erfolgreich.

Mit zwei ersten Plätzen wurde Moritz Regionalmeister im Speerwurf (700g) mit einer

Weite von 45,62 m, die er im dritten Versuch aufstellte und wurde ebenfalls Regionalmeister im Kugelstoß (5kg). Mit seinem 6. und letzten Versuch setzte Moritz die Kugel auf eine neue persönliche Bestmarke von 15,06 m. Bereits mit seinem 2. Versuch von 14,83 m war ihm der Sieg nicht mehr zu entreißen.

13. Internationales Lauf- und Sprungmeeting in Rechberghausen

Zum 13.-mal fand in Rechberghausen am 29. Mai 2016 das Lauf- und Sprungmeeting

der Leichtathleten statt. Sonja Hafner, U18 gewann den Stabhochsprungwettbewerb

mit übersprungenen 3,25 m.

Jan Hafner, war bei den Männern über 100m am Start. Jan konnte sich mit einer

Zeit von 11,71 sec. nicht für den Endlauf qualifizieren.

 

Kreismeisterschaften Längere Läufe in Eislingen

Sarina Hampel, W13, wurde Kreismeisterin über 2000 m bei Kreismeisterschaften

Längere Läufe am 14. Mai 2016 in Eislingen. Sarina siegte mit einer Zeit von 8:48,67 min.

Auftakt zur Knirpse- und Bambini-Liga

Am 11. Mai 2016 war der Auftakt der Knirpse- und Bambini-Liga in Ebersbach.

Mit 4910 Punkten belegen die Jungs und Mädels derzeit den 9. Platz.

Für das Kinderturnteam waren am Start Luca Altmann, Jonas Schmid, Emil Holler,

Simone und Luisa Curcio.

Bönnigheimer Sportfest

Beim Bönnigheimer Sportfest am 5. Mai 2016 konnten Moritz Stoiber und Marco Lenz

mit sehr guten Platzierungen aufwarten.

Marco Lenz,  U18, war im Stabhochsprung und im Weitsprung am Start.

Marco belegte im Weitsprung Platz 5 mit der Weite von 5,91 m und im Stabhochsprung

den 2. Platz mit der Höhe von 3,80 m.

Moritz Stoiber, U18, kam im Speerwurf (700g) mit der Weite von 46,89 m auf Platz 4

und machte es im Kugelstoßen (5kg) sehr spannend. Nach dem 4. Versuch lag Moritz noch auf Platz 5. Erst mit seinem letzten und 6. Versuch katapultierte sich Moritz noch auf Platz 1 mit der Siegerweite von 14,90 m.

Werfertag in Bad Boll

Beim Werfertag am 1. Mai 2016 in Bad Boll belohnte sich  Moritz Stoiber,U18,

mit einem 2. Platz im Kugelstoß (5kg) mit einer Weite von 14,29 m. Sein Teamkamerad

Samuel Hampel,U18, belegte Platz 7 mit der Weite von 7,70 m.

Samuel erkäpfte sich im Diskuswurf (1,5kg) Platz 5 mit 21,93 m.

Sarina Hampel,W13, wurde 5. im Kugelstoß (3kg) mit der Weite von 6,66m und belegte den

6. Platz im Diskuswurf (750g) mit 15,59m.

Leichtathletik-Mannschaftsmeisterschaften in Uhingen

Bei den Mannschaftsmeisterschaften am 30. April 2016 im Haldenbergstadion in Uhingen

gewannen die Leichtathleten der LG-Fils zweimal den 4. Platz.

Mit von der Partie waren für die LG Filstal Samuel Hampel,U18, über 800m in 2:25,11 min.,

im Speerwurf (800g) mit 29,24m. Moritz Stoiber,U18, war erfolgreich im Kugelstoß (6kg)

mit 12,71 m und im Speerwurf (800g) mit 44,15m.

Lena Däumling,U20, war erfolgreich im Hochsprung mit 1,48m und im Weitsprung mit 4,82m. Ebenfalls 1,48m übersprang Sonja Hafner,U20.

Regional-Mehrkampfmeisterschaften Ulm

Bei den Regional-Mehrkampfmeisterschaften am 23. und 24. April 2016 im Donaustadion im Ulm erkämpfte sich Samuel Hampel, U18, im Fünfkampf den 7. Rang mit 1.680 Punkten.

Marco Lenz,U18, startete außer Konkurrenz und kam auf 2.519 Punkte, die ihn auf

den 5. Platz gebracht hätten. Ebenso außer Konkurrenz, im 10-Kampf kam Marco auf 4.785 Punkte, dies wäre Platz 7 gewesen.

Sarina Hampel,U14, belegte Platz 17 im 4-Kampf mit 1.498 Punkten.

Auch im Donaustadion herrschte an beiden Wettkampftagen widriges Wetter, Schneefall, Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Einzelergebnisse:

Marco Lenz

100m                     12,26 sec.            Weitsprung       5,71m              Kugelstoss 5kg            9,03m 

Hochsprung            1,60m                 400m                 57,52 sec.       110m Hürden               16,44 sec.

Diskus 1,5kg            22,69m            Stabhochsprung    3,90m            Speerwurf 700g            27,05m

1500m                     5:27,56 min.    

Samuel Hampel                     

100m               12,79 sec.            Weitsprung        4,99m              Kugelstoss 5kg            7,68m 

Hochsprung            o.g.V.               400m               58,97 sec.    

Sarina Hampel

75m                    11,45 sec.            Weitsprung     3,74m                         

Hochsprung            1,28m              Ballweitwurf    24,50m

Werfertage in Neckarsulm und Nürtingen

Beim Werfertag am 10. April 2016 in Neckarsulm stellte Moritz Stoiber mit zwei

super Plazierungen sein Talent wiederum unter Beweis.

Moritz, U18,  gewann den Kugelstoßwettbewerb (5kg) mit neuer persönlicher Bestleistung

von 14,91 m und belegte im Speerwurf (700g) ebenso Platz 1 mit einer Weite von 46,17 m.

Der Werfertag am 23. April 2016 in Nürtigen gewann Moritz die Speerwurfkonkurrenz mit

der Weite von 41,80m und erkämpfte sich Platz 2 im Kugenstoß mit 13,20m und dies

bei äußerst widrigen Witterungen, teils Schneefall und Regen beeinträchtigten die Leistungen der Athleten.

 

Abschluss der Hallenserie in der Michelberghalle

Am 13. März 2016 fand in der Michelberghalle der Abschluss

der Hallenleichtathletikserie 2015/2016 statt.

300 Sportler/innen aus 22 Vereinen traten bei den Wettkämpfen in

vier Disziplinen, Hürdensprint, Kastenweitsprung, Hindernislauf

und Medizinballstoß/Raketenweitwurf an.

Für das Kinderturnteam waren 10 Sportler und Sportlerinnen am Start.

Die Wettkämpfe begeisterten die „kleinen“ und „großen“ Zuschauer gleichermaßen.

Jonas Schmid, M9, gewann in Geislingen die Bronzemedaille und gewann ebenfalls

Bronze in der Gesamtwertung der Hallenserie.

Einzelergebnisse:

Phil Crestani                           M7            Platz 12

Marlon Bläse                          M7            Platz 20

Silas Hampe                           M7            Platz 21

Jonas Schmid                         M9             Platz   3

Luca Altmann                         M9             Platz 15

Emil Holler                              M10            Platz 10

Meiko Bläse                            M10            Platz 11

Ramona Schmid                       W9           Platz  8

Elena Hykolli                           W12            Platz  9

Luisa Pjetrai                            W12            Platz 10

Württembergische Mannschaftshallenmeisterschaften in Ulm

Am 27. und 28.02. 2016 fanden in Ulm die württembergischen Mannschaftshallenmeisterschaften der Leichtahtleten U18 statt.

Marco Lenz, U18, startete für die LG Leinfelden-Echterdingen und gewann mit seinem

Team die Silbermedaille und belegte in der Einzelwertung Platz 13 mit 3.663 Punkten.

60 m Sprint                 7,60 sec.           681 Pkt.

Weitsprung                 5,82 m             548 Pkt.

Kugelstoß 5 kg          8,36 m              368 Pkt.

Hochsprung                1,56 m              434 Pkt.

60 m Hürden               9,22 sec.         698 Pkt.

Stabhochsprung        3,00 m             357 Pkt.

1000 m Lauf               3:11,43 min.     557 Pkt.

Deutsche Hallenmeisterschaften in Dortmund 

Am 20. und 21.02. 2016 fanden in Dortmund  die deutschen Hallenmeisterschaften  der Leichtathleten,U20 und Aktive statt.

Sonja Hafner, U18, startete im  Stabhochsprungwettbewerb im U20 Teilnehmerfeld und

belegte mit übersprungenen 3,70 m den 6. Platz.

Dies ist eine Superleistung, zumal Sonja ein Jahr lang verletzungsbedingt pausieren müsste

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften in Karlsruhe

 Am 23. und 24. 01. 2016 fanden in der Karlsruher Messehalle die baden-württembergischen Hallenmeisterschaften  der Leichtathleten, U18, U20 und Aktive statt.

Marco Lenz, U18, gewann die Silbermedaille im Stabhochsprung mit übersprungenen 3,90 m und sicherte sich den Vizemeistertitel.

Für Sonja Hafner, U18, war es der erste Start nach einem Jahr Verletzungspause. Mit übersprungenen 3,65 m gewann sie die Stabhochsprungkonkurrenz und sicherte sich den baden-württembergischen Meistertitel.

Moritz Stoiber, U18,  belegte im Kugelstoßen mit einer guten Weite von 14,12 m den 5. Platz.

Kleine Stars bei der Turngala 2014

Seit Wochen übten 39 Kinder des Kinderturnteams für ihren Auftritt bei der Turngala-Show. Voller Anspannung und Erwartung waren alle nach Göppingen in die EWS-Arena gereist.

Dann ging alles Schlag auf Schlag, Hauptprobe, Fotoshooting nochmals kurz durchschnaufen und dann ging es auch schon los. Nach dem großem Oppening, bei dem alle großen Artisten begrüßt wurden, war es dann soweit, der große Moment war gekommen unsere Mädels und Jungs standen im Rampenlicht der ausverkauften EWS-Arena. Immer wieder brandete Beifall für die gelungene Darbietung auf und am Ende hatte man das ganze Publikum auf seiner Seite.

Am Anfang überwiegte noch das Lampenfieber, nach dem Auftritt waren strahlende Augen in den Gesichtern der Kinder zu erkennen, ganz besonders beim großen Finale als alle großen und kleinen Stars noch einmal die Bühne betraten und sich vom Publikum feiern ließen. Mit einer großen Aola-Welle bedankten sich die Künstler beim Publikum.

Es war ein langer Tag für die Kinder und Übungsleiterinnen, aber ein unvergessliches Erlebnis, mit großen Stars, Akrobaten und hochklassigen Turnern aufzutreten.

(Anklicken für vergrösserte Ansicht)Turngala 2014 (Anklicken für vergrösserte Ansicht)
Zum Seitenanfang

(Geben Sie hier die Überschrift des Artikels ein)

Zum Seitenanfang